PamaTec OEM Heidelberg PT-220 vollautomatische Inline-Brückenstanzmaschine

0,00

Auf Lager

Kategorie:


Anfrage zum Produkt: PamaTec OEM Heidelberg PT-220 vollautomatische Inline-Brückenstanzmaschine

    Math Captcha 89 + = 90

    Beschreibung

    vollautomatische Inline-Brückenstanzmaschine PamaTec OEM Heidelberg PT-220
    konfiguriert für Längsschneiden, Bandstahlschnitt, Linienwerkzeuge und Querschneiden

    Stanzt gefalzte Lagen und Einzelbogen hinter der Falzmaschine oder dem Sammelhefter.
    Abhängig von der Produktlänge und -stärke beträgt die maximale Taktgeschwindigkeit 7.500 Exemplare pro Stunde.
    Das maximale Stanzformat ist auf 600 x 220 Millimeter ausgelegt.

    Es lassen sich vielfältige Veredelungsmöglichkeiten umsetzen: Abriss- oder Eckenperforation, Wire-O-Stanzungen und Abheftlochungen.
    Trenn-, Register- und Dreiseitenbeschnitte sind ebenso möglich wie Bandstahlschnitte für individuelle Formenstanzen,
    die dafür benötigten Werkzeuge sind nicht im Lieferumfang !!

    Die verarbeitbaren Produktstärken liegen beim Schneiden bei vier Millimeter,
    beim Perforieren bei drei Millimeter und beim Bandstahlschnitt bei zwei Millimeter.

    Die Bogenübernahme erfolgt direkt von der Falzmaschine oder dem Sammelhefter mit einer höhenverstellbaren Bänderzuführung.
    Ein pneumatisches Ausrichtsystem sorgt für die genaue Positionierung der Bogen in der Stanze
    und damit für eine hohe Stanzgenauigkeit.

    Einlaufbreite 70 cm
    Arbeitsbreite 60 cm

    Ausstattung
    Bandtransport für 2 Nutzen mit 4 Transportbändern 15 mm Breite,
    1 Aufnahme für Längsschneiden,
    Ausschnittwerkzeug (Breite 6mm optional sind auch 8-10-12-15 mm verfügbar,
    2 Aufnahmen für Linienwerkzeuge Stanzbild Eurolochung
    Aufnahme Bandstahlschnitt, Vorausrichtung,
    Übergabeauslauf,
    Zentralschmierung,
    TF-Schnittstelle.

    Erklärung Schneidtypen:
    Bandstahlschnitt: beliebige Formstanzung bis zu 2 mm Dicke
    Längsschnitt: Kopf- und Fußbeschnitt, Trennschnitt, Streifenausschnitt
    Querschnitt: Schneidarbeiten quer zur Papierlaufrichtung z.B. Frontbeschnitt
    Linienperforation: z.B. Eckenperforation, Wire-O oder Abheftlochung

    Zentralschmierung zur Versorung aller Lagerstellen mit Fett für den Antrieb.
    Diese sollte mindestens täglich einmal betätigt werden.
    Der Progressivverteiler sorgt für eine gleichmäßige Fettung.

    Zusätzliche Information

    Hersteller

    PamaTec OEM Heidelberg

    Typ

    Baujahr

    05-2016